Service-Navigation

Suchfunktion

Online-Shop

Geofachdaten "Flurbilanz"

  

Flurbilanzkarten


Bei Planungen und Vorhaben müssen Behörden neben anderen auch landwirtschaftliche Belange berücksichtigen.

Zur Unterstützung ihrer Aufgaben können betroffene Institutionen, wie z.B. Regionalvebrände, Landkreise, Kommunen und kommunale Verbände Nutzungsrechte an Geofachdaten der Flurbilanz erwerben. Gleiches gilt für Planungsbüros mit diesem Tätigkeitsbereich.


Nutzungsrechte können für Daten der Wirtschaftsfunktionenkarte und der Flächenbilanzkarte erworben werden. Dem Erwerber werden Daten dieser Karten im ESRI-Shape-Format zur Verfügung gestellt.


Erwerb von Nutzungsrechten

Wirtschaftsfunktionenkarte und Flächenbilanzkarte als Fachdaten der Landwirtschaftsverwaltung können einem berechtigten Personenkreis zur Nutzung bereitgestellt werden. Nutzungsberechtigte erhalten dadurch das Recht, die Daten im Rahmen ihrer Dienstaufgaben zu nutzen und diese Nutzungsrechte auch befristet an Auftragnehmer abzutreten.


Für die Nutzung der Daten ist ein einmaliges Nutzungsentgelt zu entrichten.


Die Rechte und Pflichten eines Nutzungsberechtigten werden in einer förmlichen Nutzungsvereinbarung  (pdf-Datei, 17 KB) geregelt. Diese kann im weiteren Verlauf online erstellt werden.


Eine Anleitung zur Bedienung des Online-Shops erhalten Sie hier (pdf-Datei, 332 KB).


Hinweis: Bestellungen nach dem 8. Juni können erst ab dem
          28.06.2017 bearbeitet werden.

Hinweis zur Datenbestellung

Die Nutzungsrechte an Geofachdaten sollten möglichst direkt durch Kommunen oder andere öffentliche Stellen erworben werden. Diese erhalten damit das Recht, die Daten im Rahmen ihrer Dienstaufgaben zu nutzen und die Nutzungsrechte auch befristet an Auftragnehmer abzutreten (siehe Nutzungsvereinbarung). 


Auf diese Weise kann ein mehrfacher Erwerb von Nutzungsrechten durch Planer, Kommunen und Dienststellen vermieden werden.

Nutzungsentgelte

Für die Bereitstellung von Geofachdaten in einem durch geografische Informationssysteme nutzbaren Vektorformat (ESRI-Shape-Format) wird grundsätzlich ein Entgelt erhoben. Entgelte werden aus einem Bereitstellungs- und einem Nutzungsentgelt kalkuliert.


Das Bereitstellungsentgelt von 60 € wird einmalig je Auftrag erhoben.


Das Nutzungsentgelt beträgt für

  •  Daten der Flächenbilanzkarte                           0,03   € / ha LF*
  •  Daten der Wirtschaftsfunktionenkarte                  0,06   € / ha LF*

Ab einer LF von 2.000 ha je Gemeinde gewähren wir für die übersteigende Gemeindefläche einen Abschlag von 50% auf das Nutzungsentgelt.


* ha landwirtschaftlich genutzte Fläche (LF) gemäß STALA - Angaben (Statistisches Landesamt Baden-Württemberg; aktuelle Flächenerhebung nach Art der tatsächlichen Nutzung)

Fußleiste