Service-Navigation

Suchfunktion

Nutz- & Schlachtkälber

Marktlage Schlachtkälber

Die Nachfrage nach Schlachtkälbern fiel Anfang Februar noch gering aus, jedoch konnten die überschaubaren Mengen zu guten Preisen abgesetzt werden. Zur stabilen Marktlage trug auch die für diese Jahreszeit eher untypische gute Nachfrage nach Kalbfleisch bei. Insge-samt ist die Marktlage ausgeglichen. Engpässe wurden aufgrund der geringeren Schlachtzahlen vor allem bei Innereien verbucht. Zuletzt wurden im Meldegebiet für Schlachtkälber 5,32 €/kg SG (E P) bezahlt

31.03.2016

Schlachtkälber aktuell
Schlachtkälber 3 Jahre
Kontakt

Katharina Henning

07171 / 917 243 

llm@lel.bwl.de 

Telefonverzeichnis

Marktlage Fleckvieh Bullenkälber

BBei einer durchschnittlichen Angebots-Entwicklung der Fleckvieh-Bullenkälber einhergehend mit einer steigenden Nachfrage wurde das saisonale Preistief Anfang Februar durchschritten. In den letzten Wochen stiegen die Preise saisonal typisch wieder an. Einem zunehmend knappen Angebot stand dabei eine stetige bis rege Nachfrage gegenüber. Derzeit werden Fleckvieh-Bullenkälber für 5,19 €/kg LG gehandelt. Bei ausgeglichener Marktlage werden auch weiterhin mindestens stabile Preise erwartet

31.03.2016

Fleckvieh Bullenkälber aktuell
Fleckvieh Bullenkälber 3 Jahre
Marktlage Schwarzbunte Bullenkälber

Nach monatelang fallenden Preisen für schwarzbunte Bullenkälber konnte Mitte Februar innerhalb einer Woche eine Preissteigerung um 8,14 €/Bullenkalb umgesetzt werden. Das nicht allzu groß ausfallende Angebot wurde rege nachgefragt, v.a. Tiere mit guten Masteigenschaften waren begehrt. Aufgrund der relativ ausgeglichenen Marktverhältnisse konnten auch die Preise zunächst stabil gehalten werden. Ab KW 9 gerieten die Preise ausgehend von Norddeutschland wieder unter Druck, da saisonal bedingt mehr Kälber aus Irland, Osteuropa und den Niederlanden eingeführt wurden. In Süddeutschland bleibt das Angebot eher knapp, es wurden v.a. Tiere der besseren Kategorien gesucht. Die Preisspanne zwischen Tieren guter und schlechterer Qualität ist dabei sehr groß. Im Durchschnitt wurden in KW 12 63 €/Kalb gemeldet

 31.03.2016

schwarzbunte Bullenkälber aktuell
schwarzbunte bullenkälber 3 jahre

Kälberpreise 10 Jahre

Kalenderjahr

2002

2003

2004

2005

2006

2007

2008

 2009

2010

2011

2012

2013

2014 

2015

Schlachtkälber*
Ø Hkl. E-P, frei Schlachtstätte, in €/kg SG

3,99

4,45

4,72

4,73

4,91

5,05

4,78

4,44

4,51

4,80

4,94

5,19

 5,16

5,19

Fleckvieh
Bullenkälber bis 100 kg, ab Hof, in €/kg

4,03

4,33

3,98

4,58

5,09

4,47

4,09

4,29

4,43

4,79

5,60

5,15

 4,84

5,26

Schwarzbunt
Bullenkälber bis 60 kg, ab Hof, in €/Stück

110

148

130

142

160

106

85

83

79

92

105

72

 57

69

Wirtschaftsjahr

02/03

03/04

04/05

05/06

06/07

07/08

08/09

09/10

10/11

11/12

12/13

 13/14

14/15


Schlachtkälber*
Ø Hkl. E-P, frei Schlachtstätte, in €/kg SG

4,28

4,69

4,65

5,01

4,87

5,22

4,49

4,49

4,64

4,82

5,15

5,15

 5,18


Fleckvieh
Bullenkälber bis 100 kg, ab Hof, in €/kg

4,40

3,96

4,34

4,97

4,81

4,17

4,17

4,83

4,57

5,02

5,55

4,89

4,96


Schwarzbunt
Bullenkälber bis 60 kg, ab Hof, in €/Stück

138

143

130

159

125

92

81

84

84

101

93

63

59


Preise in Baden-Württemberg, ohne MwSt.

*ab 2012 für BW, He, RP

Fußleiste