Service-Navigation

Suchfunktion

Schlachtrinder

Marktlage Jungbullen

Üblicherweise geht die Nachfrage nach Rindfleisch im Sommer zurück. Derzeit wird allerdings von einem im Verhältnis zur Nachfrage eher knappen Angebot an Großvieh berichtet.
Die Schlachtzahlen von Jungbullen liegen im Südwesten derzeit 3,7 % unter Vorjahr. Obwohl der Fleischabsatz den Schlachtbetrieben Probleme bereitet, ordern diese in ordentlichem Umfang, preislich herrschen dementsprechend festere Tendenzen. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch empfiehlt in dieser Woche einen Preis von 3,67 €/kg für Fleckvieh- und Fleischrassen-Jungbullen der Handelsklasse R 3.
Im Südwesten wurde von den Schlachtbetrieben in KW 29 für Jungbullen (E-P) im Schnitt 3,65 €/kg SG bezahlt. Bio-Jungbullen (E-P) kosteten im Juni 2017 deutschlandweit 4,48 €/kg SG (+5 ct/kg gg. Vj.).

31.07.2017

Jungbullen aktuell
Jungbullen 3 Jahre
Kontakt

Bernhard Stetter

07171 / 917 242

llm@lel.bwl.de

Telefonverzeichnis

Marktlage Färsen

Bei Schlachtfärsen wird die Marktlage derzeit als ausgeglichen beschrieben. Im Jahr 2017 wurde ein durchschnittlicher Preis von 3,43 €/kg SG bezahlt. Die Färsenpreise (HKL E-P) in KW 29 lagen bei 3,48 €/kg SG. Bio-Färsen (E-P) erlösten im Juni 2017 deutschlandweit 4,31 €/kg SG und damit 2 ct/kg weniger als im Vorjahr.

31.05.2017

Färsen aktuell
Färsen 3 Jahre
Marktlage Kühe

Auch im Südwesten lag die Zahl der Kuhschlachtungen wie in Deutschland in den letzten Wochen unter den Werten des Vorjahres.
Von den meldepflichtigen Schlachtereien im Marktgebiet wurden in KW 29 2,94 €/kg SG (E-P) bezahlt. Im Juni 2017 erlösten Bio-Schlachtkühe (E-P) bundesweit 3,48 €/kg SG und damit 27 ct/kg mehr als im Vorjahr.
 

31.07.2017

Kühe aktuell
Kühe 3 Jahre

Schlachtrinder 10 Jahre

Kalenderjahr

2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

Jungbullen

E‑P

3,21 3,10 3,20 3,56 3,91 3,79 3,62 3,78 3,66
Färsen

E‑P

2,95 2,82 2,81 3,15 3,56 3,64 3,52 3,5 3,36
Kühe

E‑P

2,51 2,23 2,28 2,73 3,11 2,99 2,66 2,77 2,56

Wirtschaftsjahr

07/08 08/09 09/10 10/11 11/12 12/13 13/14 14/15 15/16 16/17
Jungbullen

E‑P

3,03 3,22 3,07 3,36 3,73 3,95 3,67 3,66 3,73 3,68
Färsen

E‑P

2,85 2,92 2,77 2,94 3,34 3,68 3,57 3,52 3,42 3,39
Kühe

E‑P

2,4 2,41 2,2 2,46 2,93 3,15 2,8 2,7 2,65 2,65

Preise in Baden-Württemberg (ab 2012 für BW, He, RP)   nach der 4. DVO/1. FlGDV in €/kg SG, frei Schlachtstätte, ohne MwSt.

Fußleiste