Service-Navigation

Suchfunktion

Ferkel

Aktuell

Der Ferkelmarkt ist vom Verlauf der Mastschweine geprägt, saisontypisch läuft die Vermarktung zäher.

Ferkelpreis aktuell
Kontakt

Bernhard Stetter

07171 / 917 242

ferkelnotierung@lel.bwl.de

Telefonverzeichnis

Stellungnahme zu den möglichen Auswirkungen des Verbots der betäubungslosen Ferkelkastration ab 2019



Nach den Vorgaben des Tierschutzgesetzes ist ab dem 1. Januar 2019 die betäubungslose Ferkelkastration in Deutschland verboten. Im Rahmen einer Folgenabschätzung untersuchten im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, die Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg sowie die Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume in Schwäbisch Gmünd die Auswirkungen des Verbots der betäubungslosen Ferkelkastration auf die Wettbewerbsfähigkeit der Schweinefleischerzeugung in Süddeutschland einschließlich der Vermarktung und auf die Strukturen in der Ferkelerzeugung.

Lesen Sie weiter...

Marktlage Ferkel

Seit Oktober des Vorjahres ziehen die Ferkelpreise kontinuierlich an. Trotz des inzwischen erreichten Niveaus ist der Ferkelmarkt von festen Preisen geprägt, das Ferkelangebot und die Nachfrage stehen sich ausgewogen gegenüber. Die Vermarktung der Ferkel erfolgt relativ flott und ohne Probleme.

Aus Dänemark, einem der Hauptferkelexporteure der EU, wurden im April 21 % weniger Ferkel nach Deutschland exportiert als im Vormonat.

Nach Berechnungen der AMI ermöglichen die höheren Erlöse derzeit Gewinne von über 16 €/Ferkel. Der europaweite Rückgang des Sauenbestandes im Vorjahr wird das Ferkelangebot begrenzt halten und zur Sicherung der Ferkelerlöse beitragen.

In KW 21 wurde in Baden-Württemberg für ein 25 kg Ferkel in der 200er-Gruppe durchschnittlich 66,80 € bezahlt, in KW 22 wurde ein unveränderter Preis notiert.

Bio-Ferkel erbrachten im April 2017 136,78 €/Stück und damit 2,15 € mehr als vor einem Jahr.

31.05.2017

Aktuelle Ferkelnotierung
Region
Hohenlohe und
Oberschwaben 
erzielte Ø-Preise
der Vorwoche
08.07.2017 - 14.07.2017
Notierung
vom
17.07.2017
Spanne
Ø
 
Preis 200er Gruppe*
62 - 65 €
63,90 €
minus 2,50 €
Ferkel im Handelsabsatz
25.109
 
*seit 01.06.2015: Notierungsbasis 200er Gruppe 
Ferkelpreise 3 Jahre
Ferkelpreis 10 Jahre

Fußleiste