Service-Navigation

Suchfunktion

Ferkel

Aktuell

Der Ferkelmarkt päsentiert sich auch diese Woche wieder ausgeglichen, so dass von einem weiteren leichten Preisaufschwung ausgegangen werden kann.

Marktlage Ferkel

Bis Ende Mai konnten sich die Ferkelpreise weiter bis auf 47,30 € erholen. Da das Angebot nicht zu umfangreich ausfiel, war die Platzierung der Ferkel problemlos möglich. Dabei wurden die Stückzahlen von den Mästern zügig nachgefragt. Nur Ende April gab es eine kleine Schwächephase, so dass in KW 16 der Ferkelpreis in Baden-Württemberg kurzzeitig um 50 ct/Ferkel korrigiert werden mussten. Anfang Mai war die Stimmung auch aufgrund der Belebung am Schlachtschweinemarkt wieder positiv und es konnten Preiserhöhungen umgesetzt werden.

Seit Ende Mai laufen die Geschäfte nun wieder zäher, bei einem nicht zu knappen Angebot. Bei den umfangreichen Stückzahlen und der verhaltenen Einstallbereitschaft sind positive Impulse am Ferkelmarkt nur noch durch die verbesserte Lage am Schlachtschweinemarkt möglich gewesen. Der aktuelle Preis für die KW 22 konnte daher um 1,00 € zulegen und liegt nun bei 48,60 €/Ferkel.


Aus Dänemark wurden bis einschließlich März 2015 knapp 1,6 Mio. Ferkel nach Deutschland exportiert (+2,5 % gg. Vj.).


Bio-Ferkel kosteten im April 133,26 €/Stück und damit 17,65 € mehr als im April 2015.






31.05.2016

Aktuelle Ferkelnotierung
Region
Hohenlohe und
Oberschwaben 
erzielte Ø-Preise
der Vorwoche
18.06.2016 - 24.06.2016
Notierung
vom
27.06.2016
Spanne
Ø
Veränd.
Preis 200er Gruppe*
48- 52€
50,20 €
Plus 1,00 €
Ferkel im Handelsabsatz
23.520 Stück
 
*seit 01.06.2015: neue Notierungsbasis 200er Gruppe 
(200er Preis: 100er Preis + 3,80 € Preisdifferenz) 
Ferkelpreis aktuell
Ferkelpreise 3 Jahre
Ferkelpreis 10 Jahre

Fußleiste